„Mobiles Kräuter- oder Nutzpflanzen-Gewächshaus“ für Kitas und Schulen mit Workshops-Unterlagen - ein Projekt unserer "Kita-Schatzkiste" - VORMALS in Düsseldorf, Meerbusch, Essen, NEU nrw-weit abrufbar! Das ist uns möglich, da wir eine Kooperation mit dem dt. Verband der Pflanzen-Center eingegangen sind!

Gestartet ist unser Projekt im April 2016 in einer Kita, mitllerweile werden wir auch gerne in Grundschulen angeboten. Bei unserem Workshop unterstützt uns Kai Karotti!

Und unser Düsseldorfer Botschafter ist Herr Josef Hinkel der Bäckerei Hinkel.

 


 

Unser Workshop ist in der Angebotsbroschüre der Stadt Düsseldorf für Kitas gelistet, für Grundschulen findet sich auf Seite 20 des Umweltamtes Düsseldorf ein Eintrag, die Kosten variieren leicht für den Workshop in Abhängigkeit zu den Fördermöglichkeiten.

https://www.duesseldorf.de/agenda21/projekte/nachhaltigkeit-in-unternehmen-schulen-und-vereinen/projekt-16/bildungsprogramm.html

Mit der Änderung 2019 holen Sie die beiden großen Töpfe mit Nutzpflanzen, einem "Pizzabeet" und einem "Salatbeet" in dem nächstgelegenen Pflanzen-Center ab.

Zusätzlich erhalten Sie die Broschüre für die Kinder, Kressesamen, ein Kochbuch "Einfach lecker kochen" sowie ein Memospiel "Gesunde Lebensmittel" und unseren tollen Aufkleber mit Kai Karotti für Gutes Essen und einen Aufkleber "Düsseldorfer Siegel" (siehe unten), mit dem wir charmant auf das RSF und unsere Projekte aufmerksam machen.

Neben dem Thema Ernährung und Naturkreislauf sind uns noch Themen der Nachhaltigkeit wichtig: Regionale Produkte, Mindesthaltbarkeitsdatum bedeutet nicht, dass danach das Lebensmittel nicht mehr gegessen werden kann, weniger Plastiktüten/-verpackungen ist Mehr.

Kosten 6 EUR/pro Kind, Basiskosten für Materialien, u.a. Broschüre, Kochbuch Einfach lecker kochen, Memospiel "Gesunde Lebensmittel", Kressesamen 30 EUR brutto.

Das Umweltamt Düsseldorf unterstützt das Projekt für Grundschulen in Düsseldorf, dann entstehen Kosten/Kind von 2,50 EUR.

Zuwendungen für das Mobile Gewächshaus

können in Absprache projektbezogen an die gemeinnützigen Kooperationspartner erfolgen. Die Zuwendungen fließen vollumfänglich an unser Projekt und Sie erhalten auch eine Spendenquittung.

 

Brotbox

Das Bestücken einer Brotbox für die Kita/Schula ist leichter als gedacht, um abwechslungsreiche Kost dem Kind mitzugeben. So geht Ihr Kind fit durch den Tag!

Den Link zu unserer Hilfsliste finden Sie gerne hier:

http://rheinisches-stifterforum.de/downloads/Brotbox.pdf

 

 

 

Ergänzend unser Kochbuch: Einfach lecker kochen - siehe

http://www.rheinisches-stifterforum.de/projektvorstellung/kochbuchprojekt.html

Kochbuch - Einfach lecker kochen

( c ) Timo KLostermeier / Pixelio

Förderbereich Gesundheit und Ernährung

 

Wir müssen umdenken und das Kochen selber als Ausdruck von Lebensfreude wahrnehmen. Wenn Sie das Einkaufen, das Aussuchen des Rezepts und das Zubereiten im Kreis der Familie bereits als Event verstehen, dann macht Ihnen Kochen Spass - und dann genießen Sie die Mahlzeit auch noch im Kreis der Familie oder mit Freunden und Sie haben ein wunderschönes kulinarisches Erlebnis mit Lachen und tollen Gesprächen erlebt!

 

 

Anbieter des Mobilen Gewächshauses für Kitas und Grundschulen

Rheinisches Stifterforum der Beratung Jackwerth                  

Rechtsanwältin Maren Jackwerth

www.rheinisches-stifterforum.de

Telefon: 0211 6687944

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kosten auf Anfrage

 

Das Rheinische Stifterforum befördert Ihr Soziales Engagement als mittelständisches Unternehmen und das der Gemeinnützigen Organisationen. Ein Schwerpunkt ist die Initiative „Kita-Kiste“. Ende 2015 erschien hierzu ein Kochbuch „Einfach lecker gesund kochen“. Es dient als Anregung für eine gesunde Ernährung.

Die Zielgruppe in Kindertageseinrichtungen sind Kindergartenkinder ab vier Jahren. Das mobile Gewächshaus ist mit Kräutern und/oder Nutzpflanzen zum Anfassen bestückt. Es verbleibt ein bis zwei Wochen in der Kita. An den Nutzpflanzen des Gewächshauses können die Kinder riechen, schmecken und gerade die Kräuter können in der Kita-Küche verarbeitet werden.

Durch den Einsatz von Workshop-Unterlagen werden die Kinder in die Pflanzenwelt, die uns ernähren und in gesunde Ernährung an sich eingeführt. Die Kinder hören vom Jahreszeitenkreislauf, der Entstehung einer Nutzpflanze, wie daraus ein Nahrungsmittel wird und warum regionale Produkte gut sind. Und sie lernen Lebensmittel wertzuschätzen. Weiter werden auch Themen der Nachhaltigkeit behandelt, regionale Produkte kaufen, Plastikmüll vermeiden, was bedeutet das Mindesthaltbarkeitsdatum auf einer Verpackung.

Weiter kann die Kita den Workshop ausweiten und selber Pflanzen mit den Kindern ziehen. Die Broschüre teilweise zum Ausmalen festigt deren Wissen.